Informationen

Willkommen zum Landes-Musik-Festival 2012

„Musik wäscht die Seele vom Staub des Alltags rein“
Berthold Auerbach

Landes-Musik-Festival auf der Landesgartenschau und in der Stadt Nagold

Ganze Bandbreite der Musik in Baden-Württemberg STUTTGART/NAGOLD, 13. Juni 2012.

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg e. V. (BVBW) präsentiert als federführender Organisator des jährlichen Landes- Musik-Festivals am kommenden Samstag, 16. Juni, auf der Landesgartenschau (LGS) in Nagold die ganze Bandbreite der Instrumental- und Vokalmusik im Land. Über 75 Orchester, Chöre und Ensembles aus dem Landesmusikverband treten tagsüber auf acht Bühnen auf.

Ab 17 Uhr gibt das Landesblasorchester (LBO) ein Galakonzert auf der LGS-Hauptbühne. Schirmherr des Landes-Musik-Festivals ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Das jährliche Landes-Musik-Festival findet bereits zum 15. Mal statt und ist die landesweite musikalische Großveranstaltung, in der sich die Laienmusik Baden-Württembergs in ihrer hohen Qualität und Vielfalt präsentiert. Veranstalter des Landes-Musik-Festivals sind der Landesmusikverband Baden-Württemberg als Dachverband der Laienmusik, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie die Stadt Nagold als Gastgeber der Landesgartenschau und „Musik-Landeshauptstadt 2012“ am 16. Juni. Das Landes-Musik-Festival startet um 9.45 Uhr mit einem Sternmarsch der Nagolder Musikkapellen zum Vorstadtplatz.

Hier findet ab 10 Uhr die Eröffnungsfeier statt. Um 11 Uhr verleiht Staatssekretär Jürgen Walter MdL die Conradin-Kreutzer-Tafeln auf der LGS- Hauptbühne. Die Conradin-Kreutzer-Tafel wurde 1998 auf Initiative des damaligen Ministerpräsidenten Erwin Teufel gestiftet und ist nach dem Komponisten, Dirigenten und Musiker Conradin Kreutzer benannt, der 1780 in Messkirch geboren wurde.

Das Landes-Musik- Festival endet mit einem Festkonzert des „SWR Vokalensemble“ ab 19.30 Uhr in der Stadtkirche Nagold. Einen musikalischen Höhepunkt im Tagesprogramm bietet das Landesblasorchester (LBO) aus dem Blasmusikverband Baden-Württemberg mit seinem Galakonzert um 17 Uhr auf der LGS- Hauptbühne. Zahlreiche internationale Preise und CD-Produktionen belegen die musikalische Qualität der 85 Musiker und ihre prägende Rolle in der europäischen Blasmusik. Beim Galakonzert werden unter anderem die Werke „Hymn to the sun“, „Deep Purple Medley“ und „Batman“ zu hören sein. Prof. Wolfgang Meyer wirkt im „Klarinettenkonzert“ als Solist. Er ist unter anderem Mitglied des Lucern Festival Orchesters und konzertiert mit dem Hanns-Eisler- Streichquartett Berlin.

Rudolf Köberle MdL, Präsident des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg, freut sich, dass Nagold und die Landesgartenschau 2012 als Gastgeber zugesagt haben: „Der Laienmusik Baden-Württembergs wird damit eine hervorragende musikalische Bühne geboten“, so der Präsident.

Der Gastgeber des nächsten Landes-Musik-Festival 2013 steht bereits fest: Buchen im Odenwald.

 

Forte_LMF2012.pdf

Landesmusikfestival 2017
Stiftskirche „Hl. Kreuz“

Landesmusikfestival 2017

Landesmusikfestival 2017
Brücken in Horb

Landesmusikfestival 2017

Landesmusikfestival 2017
Rathaus Horb a.N.

Landesmusikfestival 2017