Mitwirkende

Informationen für Mitwirkende

Auftrittszeit und -ort

Bitte finden Sie sich spätestens 10 Minuten vor Auftrittsbeginn vollzählig am Spielort ein.
An jedem Spielort stehen Helfer bereit, die Ihnen bei Fragen gerne behilflich sind. Bitte melden Sie sich vor dem Auftritt bei ihnen und geben ihr GEMA-Formular ab. Das Formular erhalten Sie rechtzeitig vor dem Festival.


Eintritt zur Remstal Gartenschau

Die Eintritts-Bändchen für den kostenlosen Eintritt auf das Gelände der Remstal Gartenschau für die mitwirkenden MusikerInnen/SängerInnen erhalten Sie im Juni per Post. Pro Kinder-/Jugendensemble werden automatisch zwei Eintritts-Bändchen für Betreuer eingeplant.


Benefiz-Radfahrt und Abschlusskonzert

Um 18:30 Uhr startet unsere Benefiz-Radfahrt zugunsten der Ökumenischen Notfallseelsorge im Rems-Murr-Kreis. Wir freuen uns über jeden, der sein Fahrrad mit zum Festival nimmt und die ca. 20-minütige Strecke nach Plüderhausen für den guten Zweck mitradelt!
In Plüderhausen findet ab 19:30 Uhr unser Abschlusskonzert mit tollen Bands und einem fulminanten Feuerwerk statt.

Busparkplätze

Bitte nutzen Sie die auf dem Stadtplan eingezeichneten Busausstiegs- und Einstiegsorte und zum Parken den ebenfalls eingezeichneten Parkplatz auf dem Seitenstreifen der Heinkelstraße.


Instrumentenanlieferung Spielorte Oberer Marktplatz und Orangerie

Zum Ein- und Ausladen von Instrumenten für den Spielort Oberer Marktplatz kann in der Gottlieb-Daimler-Straße (hinter der Stadtkirche) gehalten werden. Bitte parken Sie anschließend unbedingt auf einem regulären öffentlichen Parkplatz.

Für Instrumentalisten am Spielort Orangerie empfehlen wir, den Eingang Richtung Alter Friedhof zu nutzen.

Bitte beachten Sie, dass keine Instrumentenlager zur Verfügung stehen.


Einsingeräume für Chöre

Für Chöre besteht die Möglichkeit, sich eine Stunde vor Auftrittsbeginn für 20 Minuten einzusingen.

Die Einsingeräume befinden sich für die Spielorte Höllgasse und Marienstift bei der Gartenschau GmbH (Johann-Philipp-Palm-Str. 10).
Für alle übrigen Spielorte befinden sich die Einsingeräume im Rathaus Schorndorf (Marktplatz 1). Die Raumeinteilung für die Räume im Rathaus hängt am Festivaltag an der Tür oder im Foyer des
Rathauses aus.

Bitte beachten Sie, dass in den Einsingeräumen kein Klavier oder sonstige Instrumente vorhanden sind.


GEMA-Formular

Bitte bringen Sie das Formular ausgefüllt zum Festival mit und geben es beim jeweiligen Bühnenhelfer ab.


Ausstattung der Spielorte

Outdoor-Spielorte sind der Obere Marktplatz, der Vorhof der Stadtkirche, das Karlsstift (Vorhof) und die Höllgasse. Indoor-Spielorte sind die Orangerie und die Marienstift Cafeteria. Alle Auftrittsorte sind überdacht.

An jedem Spielort sind ein E-Piano, ein Dirigentenpult und, soweit nötig, Mikrofonie zur Verstärkung vorhanden.
An den Spielorten "Oberer Marktplatz" und "Orangerie" befinden sich zusätzlich je ein Schlagzeug und ausreichend Stühle für die Instrumentalensembles.

Notenständer/-pulte sind NICHT vor Ort, bitte bringen Sie diese ggf. eigenständig mit.


Ansprechpartner vor Ort (Schorndorf)

Für Fragen am Festivaltag steht Ihnen unser Team gerne am Festival-Infostand am Oberen Marktplatz zur Verfügung.

In dringenden Fällen (Ausfälle etc.) wenden Sie sich bitte telefonisch an die Projektleitung:
Daniela Höfele, mobil 01523 681 43 26 (am 28. und 29. Juni).